header

  • Start
  • Bundesliga aktuell – 1. Runde, 15.-16.4.2017

Bundesliga aktuell – 1. Runde, 15.-16.4.2017

Schaurig schön, gelungener Bundesligaauftakt.

Eigentlich könnte man den Bericht über die erste Runde im letzten Jahr wie die Überschrift fast wörtlich übernehmen, so ähnlich waren sich die Wetterbedingungen und was wir daraus gemacht habe.

IMG 20170416 142125

Die Aussichten waren wieder einmal mäßig. Feuchtlabile Kaltluft strömte aus NW zu uns und bescherte wechselhafte Aussichten zu Ostern. Samstag konnte die Rintelner kurzfristig etwas Hangwind nutzen, für uns fiel außer frustrierendem warten nichts ab. Die Aussichten für Ostersonntag eher schaurig als schön. Das bestätigte auch der Blick auf das Wetterradar. Doch während ringsherum kräftige Schauer niedergingen, blieb uns zwischen westlichem Münsterland und Weserbergland für einige Stunden ein trockenes Fenster.

Die kurzfristig guten Bedingungen nutzten die üblichen Unentwegten. Vorbildlich voran flog unser Stützpunktleiter Christian S. Lang und legte 79,24 Punkte vor, dicht gefolgt von Robin Beste mit 77,25 und Günther Robeck mit 76,72 Punkten. Leider waren die Aufreihungen im trockenen zwischen den Lufträumen Paderborn und Münster zu kurz um in der vor den ab nachmittags einsetzenden Ausbreitungen und Schauern energiereichen Kaltluft schneller zu sein. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der 4. Rundenplatz zum Auftakt (im Vorjahr 7.)verschafft uns ein ordentliches Polster für die nächsten Runden, falls der Wettergott uns nicht wohlgesonnen sein sollte.

Wie viel Glück wir hatten zeigt auch, dass nur 16 von 30 Mannschaften Flüge melden konnten. Richtig stark auch unsere Junioren. Voll motiviert, wie man aus dem WhatsApp Verkehr ablesen konnte, schafften Robin Beste, Lukas Brune und Ben Geertz den 2. Rundenplatz. So kann es weitergehen. Begonnen hat auch der Teuto Speed Cup, anmelden nicht vergessen!

Ein Wort noch zum OLC. Zu den guten Leistungen würden eigentlich die Smileys der OLC Partner passen, doch da sieht es bei uns dürftig aus. 12 € jährlich sollte jedem die Zukunft des OLC wert sein. Es ist auch nicht einzusehen, dass einige brav ihren Beitrag leisten während andere die Leistungen „für lau“ nutzen.

Pauli (mit Smiley)