Die TSC- Spiele 2018 sind hiermit beendet

Liebe Teilnehmer des Teuto Speed-Cup 2018,

Mit der 19. Bundesligarunde ist auch der Teuto Speed-Cup 2018 beendet. Hiermit löschen wir das virtuelle Feuer, auf das es nächstes Jahr wieder hell brennen möge!

Bei den Senioren hat Günther Robeck seinen ersten Platz über die letzten Runden erfolgreich verteidigt. Auch Oliver Kortemeier konnte seinen zweiten Platz halten. Auf den Plätzen hat sich am letzten Tag noch etwas getan: Michael Elvermann und Andreas Thiessen, nach Runde 18 noch auf den Plätzen 4 und 5, konnten sich in der letzten Runde jeweils einen Platz verbessern. So sieht es auf dem Treppchen bei den Senioren wie folgt aus:

  1. Günther Robeck
  2. Oliver Kortemeier
  3. Michael Elvermann

Die Junioren haben sich in den letzten Runden an der Spitze noch einen spannenden Fight geliefert. In Runde 6 hatte Leon Bohnenkamp die Führung von Lukas Brune übernommen und diese bis Runde 17 verteidigt. In Runde 18 ging Lukas dann wieder mit zwei Punkten in Führung. In der letzten Runde konnte Leon noch einmal zurückschlagen und steht nun mit einem Punkt Vorsprung auf dem Siegertreppchen. Moritz Halstrick ist dritter mit einer sehr soliden Saisonleistung. Somit sieht das Treppchen bei den Junioren wie folgt aus:

  1. Leon Bohnenkamp
  2. Lukas Brune
  3. Moritz Halstrick

Ganz Herzlichen Glückwunsch an die ersten, zweiten und dritten Sieger!

Wie Pauli schon versprochen hat, wird es natürlich wieder eine Siegerehrung geben, bei der wir die alten und jungen Helden gebührend feiern wollen. Der Termin kommt.

Bis dahin wünsche ich allen einen schönen Saisonausklang mit sicherlich noch ein paar schönen Flügen (die Hangflugsaison hat ja noch gar nicht begonnen).

Euer TSC Team!

TSC Wertung Runde 16

Beim TSC hat die heiße Phase (passend zum Wetter) begonnen. In der aktuellen Wertung sind die drei Spitzenreiter näher zusammengerückt. Oliver Kortemeier hat sich mit seinem furiosen Flug mit nunmehr 108 Punkten in die Spitze der Gesamtwertung auf den 2. Platz geschoben. 

Wir sind gespannt, ob Günther seine knappe Führung in den letzten drei Runden verteidigen kann.

In der Juniorenwertung ist die Sache eindeutiger. Leon Bohnenkamp führt die Wertung in seiner ersten Saison mit 10 Punkten Vorsprung souverän an.

Momentan fehlen uns noch drei Punkte zum Klassenerhalt in der Bundesliga. Also noch einmal in die Hände gespuckt und gas geben!